TU Berlin

Fachgebiet Kreislaufwirtschaft und RecyclingtechnologieStellenausschreibungen

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen

Am Fachgebiet Kreislaufwirtschaft und Recyclingtechnologie sind zur Zeit folgende Stellen ausgeschrieben:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(Kennziffer: Fak III-858/19)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • For­schung auf dem Gebiet der Recy­cling­tech­nik, ins­be­son­dere zu pro­dukt­be­zo­ge­nen Ver­fah­ren zur Bewer­tung von Recy­cling­fä­hig­keit, Wei­ter­ent­wick­lung von Trenn­tech­no­lo­gien sowie Metho­den zur Qua­li­täts­si­che­rung von Sekun­där­roh­stof­fen
  • Durch­füh­rung und Orga­ni­sa­tion von Lehr­ver­an­stal­tun­gen des Fach­ge­biets im Bereich Grund­la­gen der Kreis­lauf­wirt­schaft und wei­ter­ge­hen­der Recy­cling­ver­fah­ren, Mate­ri­al­fluss­ana­ly­sen sowie sta­tis­ti­schen Metho­den im Res­sour­cen­ma­nage­ment und der Umwelt­tech­nik in deut­scher und eng­li­scher Spra­che
  • Wei­ter­ent­wick­lung des Online-Leh­re­an­ge­bo­tes des Fach­ge­biets
  • Bean­tra­gung und Mit­ar­beit an Dritt­mit­tel-Pro­jek­ten des Fach­ge­biets
  • Betreu­ung von Bache­lor- und Mas­ter­stu­die­ren­den

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes inge­nieur­wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) mit Ver­tie­fung in Umwelt­tech­nik, Recy­cling­tech­nik, Ver­fah­rens­tech­nik
  • Aus­ge­wie­sene ver­tiefte Kennt­nisse und Erfah­run­gen auf dem Gebiet der mecha­ni­schen und ther­mi­schen Ver­fah­ren der Abfall­be­hand­lung und des Recy­clings, sowie abfall­wirt­schaft­li­cher Grund­la­gen
  • Didak­ti­sches Geschick bei der Betreu­ung von Stu­die­ren­den und der Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tun­gen
  • Fähig­keit zum wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten und zur struk­tu­rier­ten Dar­stel­lung von For­schungs­er­geb­nis­sen
  • sichere Kennt­nisse der deut­schen und eng­li­schen Spra­che in Wort und Schrift
  • Fähig­keit und Spaß am selb­stän­di­gen Arbei­ten im einem jun­gen und inter­na­tio­na­len Team
  • idea­ler­weise: Fach­kennt­nisse des Roh­stoff­ma­nage­ments, der Mate­ri­al­wis­sen­schaf­ten, tech­ni­schen Che­mie sowie Metall­ur­gie und sehr gute Kennt­nisse sta­tis­ti­scher Metho­den für die Umwelt­wis­sen­schaft

Dar­über hin­aus wer­den Bewer­bun­gen mit Nach­weis fol­gen­der Kennt­nisse bevor­zugt:

  • Inter­kul­tu­rel­ler Kom­pe­tenz
  • Erfah­run­gen in der Online-Lehre (moodle, o.ä.)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Studentische Hilfskraft
(Kennziffer: Fak III 2019/53)

Aufgaben: 
- Unterstützung der Lehrveranstaltungen: Tutorium Efficiency optimization of Waste-to-Energy processes (WS), Abfallanalytisches Praktikum (Blockpraktikum), Übung im Modul Biological processes & landfill technology (SS)
- Tutorien leiten und Übungen begleiten auf Englisch
- Recherche
- Aufbereitung und Übersetzung (Dt > Eng) von Lehrmaterialien und Onlinelehrinhalten
- Organisation und Begleitung von Exkursionen; Vorkorrektur von Hausaufgaben

Erwünschte Kenntnisse und Fähigkeiten: 

- erforderlich ist fundiertes Wissen der Abfall- und Kreislaufwirtschaft (bspw.
durch die Module Einführung in die Abfallwirtschaft und Grundlagen der
Kreislaufwirtschaft)
- gute chemische Grundlagen und didaktisches Geschick
- sehr gute Englischkenntnisse (Cl) in Wort und Schrift
- ausgeprägte Teamfähigkeit
- sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen insbesondere Excel
- wünschenswert sind thermodynamische Grundlagen (Technische Wärmelehre 1, Thermodynamik 1, Kraftwerkstechnik, o.a.)
- Führerschein Klasse B zur Begleitung von Exkursionen wünschenswert
- Erfahrung in der Programmierung mit Visual Basic ist von Vorteil
- Trainererfahrung in Moodle (ISIS) (optimal)
- wünschenswert ist die Vollendung des 3. Hochschulsemesters z.B. Technischer Umweltschutz, Energie und Prozesstechnik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Nach oben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe